Donnerstag, 5. November 2015

Rezension Runa Phainos "Das Herzmärchen der Spinnerin"

Der lediglich 56 Seiten umfassende Kurzroman "Das Herzmärchen der Spinnerin" ist ein wundervolles Märchen, dass mit klassischer "Märchensprache" und lehrhaftem, philosophischem Inhalt besticht. Sprachlich erinnerte es mich an die Klassiker von Grimm, Anderson und Co., was mich sehr überrascht und gefreut hat. Auch der tief philosophische Inhalt hat mich beeindruckt. Man merkt, dass Runa Phaino das "Altertum" studiert hat und sich sehr gut mit Märchen, Mythen und Sagen auskennt. Ich musste diesen Kurzroman in einem Rutsch lesen, denn ich war gefesselt. Die Spinnerin ist so angelegt, dass man sich gut in sie hineinversetzten kann und mit ihr alle Emotionen der Reise durchlebt. Die Autorin kombiniert wundervolle Bilder und Handlungsfäden und webt einen zauberhaften und spannenden "Märchenteppich", der allerdings weniger für Kinder und mehr für Erwachsene gedacht ist. Das Cover ist mit soviel Liebe zum Detail gestaltet und spiegelt wunderbar die Handlung des Märchens wieder. Ich kann dieses Buch nur jedem Märchenfreund und Liebhaber philosophischer Texte ans Herz legen. Wirklich gelungen und eine ideale kurzweilige Lektüre für kalte und dunkle Herbstabende.

Und das Beste ist, dass ihr dieses Leseschätzchen momentan umsonst bekommen könnt.
Ich kann euch wirklich nur empfehlen, diese Chance wahrzunehmen, denn wo kann man sich heut zu Tage noch kostenlos verzaubern lassen? Klickt einfach auf euer benötigtes Format und schon gelangt ihr auf die entsprechende Seite.


                                 Amazon (Mobi)


                                   Thalia (Epub)

                           
                                 Weltbild (Epub)




Kommentare:

  1. Liebe Martina

    Ich habe auf deinen Rat gehört und es mir eben runtergeladen.

    Schönen Feiertag noch, Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Martina

    Ich habe auf deinen Rat gehört und es mir eben runtergeladen.

    Schönen Feiertag noch, Gisela

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Blog

    Ich bleib gleich mal als Follower da. Besuche mich doch auch mal. Würde mich freuen. Liebe Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen