Samstag, 19. November 2016

Bloggeburtstag Tag 6: Carin Müller, Talira Tal und Jezabel Taylor

Herzlich willkommen und schön, dass ihr wieder mit dabei seid. Bevor es heute mit Carin Müller, Talira Tal und Jezabel Taylor weitergeht, möchte ich nochmal auf gestern verweisen, denn ihr könnt ja bis zum 26.11.16 noch an den einzelnen Gewinnspielen teilnehmen, so eben auch an dem von Emma S. Rose und Elvira Zeißler, die wir euch gestern vorgestellt haben. Aber jetzt zurück zu den beiden bezaubernden Damen, die wir euch heute vorstellen wollen.

Carin Müller:


Carin und ihren bezaubernden Airedale Terrier Toni kenne ich jetzt schon seit über einem Jahr. Das erste mal hab ich die charmante und überaus talentierte Autorin in Leipzig auf der Buchmesse kennengelernt. Was mich an ihr besonders beeindruckt, ist ihre Vielseitigkeit. Sie schreibt Blogartikel mit viel Wortwitz, ist mit einem Blog auch als Fußball-Fan sehr aktiv und ihre Geschichten reichen von Erotik, über Science-Fiction bis hin zu Liebesromanen und gefühlvoller Belletristik. Eine außergewöhnliche Frau, die mich immer wieder erstaunt und über deren charismatischen und geistreichen Einfallsreichtum in unseren Gesprächen regelmäßig herzhaft lachen muss. Für mich als Sprach- und Wortfetischist sind gerade solche Unterhaltungen äußerst befriedigend (hab ich das jetzt echt geschrieben????) 
Bevor ich mich jetzt aber um Kopf und Kragen rede, möchte ich euch ihre vielen Werke präsentieren und dann natürlich auch das Interview zeigen, dass sie uns vorab gegeben hat.

Ihre Bücher:






(meine Rezension findet ihr hier)

















Name (Pseudoym): Carin Müller / Charlotte Taylor
Genre: Contemporary (Carin) / Romance (Charlotte) 
Ich schreibe seit:  der ersten Klasse ;-) Den ersten Roman "Mopsküsse" habe ich 2009 veröffentlicht.

1. Wie bist du Autor geworden? 

Handwerklich in der ersten Klasse, inhaltlich spätestens in der dritten bei der Aufgabenstellung "Dein schönstes Ferienerlebnis". Die Ferien hatte ich bei meiner Oma verbracht, was  mir ziemlich unglamourös erschien. Ich hab mir dann was ausgedacht...

2. Was isst du am allerliebsten? Süß oder deftig? Beides? Oder ganz Außergewöhnliches?

Ich esse alles! Oder fast alles. Bei Affenhirn würde ich wohl passen, aber ansonsten probiere ich wirklich alles aus. Tendenziell kann man mich eher mit herzhaften Genüssen locken. Und mit Schokolade natürlich.... Habe ich erwähnt, dass ich alles esse?

3. Was war der schönste Tag in deinem Leben?

Bin mir nicht sicher, ob ich den schon erlebt habe. Aber ich habe schon viele, viele wunderbare Tage erlebt und hoffe, dass noch einige dazukommen werden. Meine Hochzeit würde ich übrigens eher nicht in die Kategorie "schönster Tag" einordnen...

4. Gibt es ein Bild von dir, bei dem du dich in den Boden schämst, wenn du es heute betrachtest? Und wenn ja, warum ist es so schrecklich?

Eines?? Es sind fast alle! Ich hasse es, fotografiert zu werden.

5. Was ist dein Lieblingstier?

Offiziell natürlich mein heißgeliebter Airedale Terrier Toni, aber inoffiziell bin ich der größte Eselfan aller Zeiten!

6. Hast du einen Lieblingsfilm, den du immer wieder anschauen kannst? Und bei welchem möchtest du schreiend davonlaufen?

Ich liebe romantische Komödien wie Pretty Woman, Notting Hill, Love Actually. Auch bei James Bond Filmen bin ich bekennender Wiederholungstäter. Dito bei Star Trek. Die Flucht ergreife ich dagegen bei Star Wars und Herr der Ringe – soooooo unfassbar öde.

7. Du darfst einen Romanhelden oder eine Romanheldin daten, wen würdest du wählen und was würdet ihr machen?


Niemanden – ich habe ja ständig Dates mit Romanhelden und glaub mir, in der Regel sind es auch nur Deppen. 

8. Wie sieht für dich ein perfekter Tag aus?

Er findet in jedem Fall am oder auf dem Meer statt. Was da passiert ist fast egal, die Hauptsache Meer!

9. Was wäre deine Traumschlagzeile, die irgendwann mal über dich in der Zeitung stehen sollte?

Ich bin gar nicht so scharf auf Schlagzeilen, aber ich fände es schön, wenn eine fremde Person sagt, ich hätte sie glücklich gemacht.

Möchtest du noch ein paar persönliche Worte oder Grüße loswerden?

Happy Birthday, lieber Bücherkessel! Vielen Dank Martina und Andrea für euer fantastisches Engagement. Bleibt so, wie ihr seid! 
(Anmerkung von uns: Das Kompliment können wir nur zurückgeben!)



Talira Tal:


Quelle: Amazon
Die zweite außergewöhnlich talentierte Autorin heute ist Talira Tal. Sie hab ich Anfang des Jahres kennengelernt, als sie mir ihre Gilde der Rose als Rezensionsexemplar angeboten hat. Wir haben uns auf Anhieb gut verstanden, weshalb es auch für mich Selbstverständlich war, dass ich bei der Blogtour zu ihrem tollen Fantasyroman mitmache. Ich durfte damals ein geniales Interview mit ihren Protagonisten führen. Neugierig? Schaut hier
Leider haben wir beide es auch noch nicht geschafft, uns persönlich kennenzulernen, aber ich hoffe, dass wir demnächst mal eine Chance dazu bekommen.


Ihre Bücher:


(meine Rezension findet ihr hier)


Weil ich ja neugierig bin, habe ich der lieben Talira natürlich auch ein paar Fragen gestellt, aber seht selbst:






Name (Pseudoym):Talira Tal
Genre: Romantik-Fantasy 
Ich schreibe seit meiner Jugend 

1. Was isst du am allerliebsten? Süß oder deftig? Beides? Oder ganz Außergewöhnliches?

Chickenwings mit süß-scharfer Soße.

2. Was ist dein Lieblingstier?

Blitz und Donner meine beiden Vögel. 

3. Hast du einen Lieblingsfilm, den du immer wieder anschauen kannst?

Das letzte Einhorn kann ich mir jedes Jahr erneut angucken. 

4. Was wäre deine Traumschlagzeile, die irgendwann mal über dich in der Zeitung stehen sollte?

Sagen Sie mal, Talira Tal, sind Sie mit der Umsetzung Ihrer Trilogie „Die Gilde der Rose“ im Kino zufrieden? 

Möchtest du noch ein paar persönliche Worte oder Grüße loswerden?

Liebe Martina und Andrea, zum Bloggeburtstag gratuliere ich euch ganz herzlich. Freyja und Michel gratulieren natürlich auch ;) Schön, dass ich mitmachen durfte. Es hat mir großen Spaß gemacht. Viel Glück weiterhin mit dem Blog und viel Spaß den Lesern. 


Jezabel Taylor:


Quelle: Jezabel Taylor
Last but not least möchten wir euch Jezabel Taylor vorstellen. Eine tolle und wirklich charmante Autorin, die ich über eine Buchgruppe kennengelernt habe. Auch bei ihr hoffe ich, dass ich sie bald mal persönlich kennenlernen werde, um mit ihr die tollen Gespräche live führen zu können. Über das feelings-Imprint von Droemer-Knaur veröffentlicht sie prickelnde Erotik-Thriller. 




Ihre Bücher:







Name (Pseudoym): Jezabel Taylor
Genre: Erotik-Thriller // Psycho-Thriller
Ich schreibe seit: 2014


1. Wie bist du Autor geworden? 

Angefangen habe ich mit kleineren Geschichten. Unter meinem anderen Pseudonym habe ich häufiger etwas bei neobooks veröffentlicht. Dort wurde ich von DroemerKnaur entdeckt und gebeten zwei Romane für das Label Feelings zu schreiben.

2. Was war der schönste Tag in deinem Leben?

Jezabel gibt es ja noch nicht so lange ;) Ich durfte bei der längsten Liebesgeschichte der Messe am DroemerKnaur Stand mitlesen. Vor mir las „Sebastian Fitzek“. Ich stand direkt vor ihm, war total aufgeregt, ihn live erleben zu dürfen, sodass ich meine eigene Aufregung total vergaß. Ich durfte nach meinem Lieblingsautoren aus MessengersofDestiny –Verlorene Freunde- lesen. Wahnsinn!!!!!!!!!!!!

3. Gibt es ein Bild von dir, bei dem du dich in den Boden schämst, wenn du es heute betrachtest? Und wenn ja, warum ist es so schrecklich?

Leider habe ich kein Foto für dich / euch. Hier nur meine Geschichte: -lacht- Da gibt es gleich mehrere peinliche Situationen. Ich hab ein großes Talent dazu, mich immer in super blöde Situationen hinein zu manövrieren. 
Aber an eine Szene kann ich mich noch sehr genau erinnern und finde sie heute einfach nur noch urkomisch. Zu dem Zeitpunkt natürlich nicht, da wünschte ich mir sehnlichst, dass die Erde sich auftun und mich verschlucken würde. 
Ich saß mit meiner besten Freundin bei Mc Donalds an einem Tisch und wir genossen unsere Milchshakes. Ganz in der Nähe saßen zwei süße Jungs und wir schäkerten mit ihnen herum. Dann passierte es … Ich weiß nicht, wie es geschehen konnte, aber ich spürte auf einmal wie ich von dem Hocker rutschte. In Panik klammerte ich mich krampfhaft an der Tischplatte fest. Bei meinem verzweifelten Versuch verabschiedete sich sämtlicher Schmuck von mir nach allen Seiten hin. Ich verlor meinen Kampf mit der Schwerkraft und landete laut polternd auf dem Fußboden. Meine Hände waren immer noch an der Tischplatte und um mich herum war ein lautstarkes Gelächter ausgebrochen. Natürlich waren meine Flirtversuche völlig umsonst gewesen.

4. Hast du einen Lieblingsfilm, den du immer wieder anschauen kannst? Und bei welchem möchtest du schreiend davonlaufen?

Mein Lieblingsfilm ist „From Dusktill down“ Ansonsten gucke ich kaum TV. Ich schreibe lieber J

5. Du darfst einen Romanhelden oder eine Romanheldin daten, wen würdest du wählen und was würdet ihr machen?

Ganz ehrlich? Okay :D lacht- Marc Adler aus Messengers ofDestiny I und II, -rote Wangen bekommt- Ich finde Marc total süß und sexy und er ist mein absoluter Liebling. Ich kann Sophie Sturm so gut verstehen ;) Ihr könnt euch doch wohl denken, was ich mit so einem heißen Typen gerne machen würde. –kichert-

6. Wie sieht für dich ein perfekter Tag aus?

Ein perfekter Tag ist für mich, wenn ich zum Schreiben gekommen bin. Abends dann eine heiße Party und anschließendes romantisches Sternegucken am Meer. 

7. Was wäre deine Traumschlagzeile, die irgendwann mal über dich in der Zeitung stehen sollte?

Bestsellerautorin: Jezabel Taylor hat wieder zugeschlagen. Spannung bis das Blut gefriert. 

Möchtest du noch ein paar persönliche Worte oder Grüße loswerden?

Ich freue mich, dass ich mich hier den Lesern ein bisschen vorstellen durfte. Viel Spaß mit den Goodies. Wenn ihr Lust habt, schaut doch einmal auf meiner Facebookseite vorbei. Ich arbeite gerade an einem neuen Psycho-Thriller und werde dort bald Neuigkeiten einstellen. 


Ich danke den tollen Autorinnen für die lieben Worte, die interessanten Antworten und die Zeit, die sie investiert haben.




Achja, natürlich gibt es heute auch wieder etwas Tolles zu gewinnen. Ihr habt auch heute wieder bis zum 26.11.16 23.59 Uhr Zeit, an dem diesem Gewinnspiel teilzunehmen. 

Wie könnt ihr mitmachen? Ganz einfach! Ihr könnt maximal 2 Lose sammeln, jeweils eines bekommt ihr, wenn ihr hier auf dem Blog unsere Frage beantwortet, das andere wenn ihr in der Veranstaltung (klick hier) unter dem Beitrag zu diesem Bloggeburtstagstag (was für ein Wort) antwortet.

Wichtig: Solltet ihr für nur einen speziellen Preis in den Lostopf hüpfen wollen, vermerkt das bitte, denn sonst wandert ihr automatisch für alle Gewinne rein.

Zu gewinnen gibt es:


1x 1 signiertes Print von "Gefühlte Wahrheit" plus Goodies von Carin Müller

1x 1 Ebook "Die Gilde der Rose: Dämonenfessel" mit Goodies von Talira Tal

1x 1 Ebook entweder Teil 1 oder Teil 2 "Messenger of Destiny" plus Goodies von Jezabel Taylor






Tagesfrage:


Welches Buch würdet ihr denn retten, wenn ihr nur eines aus dem brennenden Haus mitnehmen könntet?


Wie immer wünschen wir euch viel Glück... Denkt dran, die Gewinnspiele laufen alle noch bis zum 26.11.16... Ihr habt also noch die Chance mitzumachen.








Kommentare:

  1. Hey :)
    Danke für das schöne Interview.
    Ich würde "Die Tage, die ich dir verspreche" aus dem brennenden Haus mitnehmen, da mich diese Buch einfach so unglaublich begeistert und fasziniert hat. Zurzeit mein Lieblingsbuch.
    Liebe grüße Shuting :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: Ich würde sehr gern nur für das Print mitmachen, da ich kein E-Book Reader habe.

      Löschen
  2. Hmm..schwierig...aber ich würde zu meinem Notizbuch und dem dazugehörigen Schreibblock greifen. Alle anderen Bücher kann man nach und nach neu kaufen...meine unfertige Geschichte nicht.

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm schwierige Frage da ich so viele tolle bücher hab aber ich würde Crossfire mitnehmen

    AntwortenLöschen
  4. Das ist wirklich schwer zu beantworten, da ich einige meiner Bücher wirklich liebe. Aber mein erster Gedanke war die Signierte Ausgabe von Josh&Emma, ich liebe dieses Buch und das Cover. Außerdem hat es für mich einen Erinnerungswert. Alle anderen kann man wieder einfach beschaffen

    AntwortenLöschen
  5. Mein noch unfertiges Manuskript!!! Also den Laptop ;) Wenn das nicht zählt - The once an future King von TH White

    AntwortenLöschen
  6. Ich würde Nadja mitnehmen wollen von Steffi seitz also band 1 und 2 :-) und noch viele andere :-)und gerne mein glück wieder fürs print versuche :-)

    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, für mich wäre es das Buch "All die verdammt perfekten Tage". Ich fand das Buch so schön - und auch so schön traurig. Ich musste tatsächlich beim Lesen ein paar Tränen verdrücken. Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  8. Boar, was für ne böse Frage. Wenn man das Sparbuch mal außer acht lässt. Wäre es entweder mein Kindle oder Harry Potter und der gefangene von Askaban. Einfach weil es schon so alt ist und so geliebt. Liebe Grüße Ricarda

    AntwortenLöschen
  9. Hallo ,

    Ich würde gern retten ein Buch von Jojo Moyes retten .
    Ich wünsche Dir schönen Abend .

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt (Stern44 )
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen