Montag, 21. November 2016

Lesetipp - Rezension zu Élaine Briags "Mein Sommer mit Mémé"


Verlag: HarperCollins
Seiten: 304
ISBN: 978-3959670524
Preis: 14,00€ (Print) / 11,99€ (E-Book)
Erschienen: 11/2016
Genre: Belletristik
Kaufen kannst du es hier oder direkt beim Verlag



Großmutters Château im Burgund zu renovieren, passt überhaupt nicht in die Pläne der jungen Antiquitätenhändlerin Paula. Denn sie wollte sich in Paris mit ihrem Verlobten Jakob treffen. Aber Großmutter, Mémé genannt, setzt die liebevollen Daumenzwingen an und versammelt nach langer Zeit wieder die ganze Familie an einem Tisch. Zwischen köstlichem Essen, Familienzwist und einigen Gläsern Wein findet Paula heraus, welches Geheimnis Mémé verbirgt – und was das für Paulas Zukunft bedeutet.



Ein sommerliches Cover das joie de vivre verspricht. Für mich also die ideale Lektüre an dunklen und nasskalten Herbstabenden.
Élaine Briag hat mich in das sommerliche Burgund entführt und wirklich begeistert. Der Schreibstil der Autorin ist unglaublich angenehm zu lesen. Sie hat es nicht nur verstanden, mir die Bilder in den Kopf zu malen, sie hat es auch geschafft, dass ich die Geschichte erlebt habe. Ihre Beschreibungen sind so eindrücklich und intensiv, dass man das Gefühl hat, den Geschmack der typisch französischen Gerichte oder die Blumendüfte des Gartens der einzelnen Passagen wahrzunehmen.
Ein weiteres Highlight waren für mich die außergewöhnlichen Charaktere. Jede einzelne Figur ist mit so viel Liebe und Leben erschaffen worden und sie haben mich alle auf unterschiedliche Art und Weise angesprochen. Die Protagonisten erleben einen außergewöhnlichen Sommer voller Überraschungen und es ist schön zu sehen, wie sie sich im Verlauf des Buches entwickeln.




Dieses Buch hat es geschafft, das triste Herbstfeeling für ein paar Stunden mit Sonne und sommerlicher Leichtigkeit zu füllen. Ich durfte eine wundervolle Familiengeschichte erleben, die mein Herz berührt hat und mich neugierig macht, wie es weitergehen könnte. Mémé ist eine außergewöhnliche Frau, deren Wesen und Art, wie sie die Dinge sieht, mich sehr inspiriert und beeindruckt hat. Ein zauberhafter Roman voller Leichtigkeit und Leben, der den Leser aus seinem Alltag entführt.




Kommentare:

  1. Hallo Martina,
    bis eben war mir dieses Buch völlig unbekannt und nun verspüre ich den dringenden Wunsch, diese SOFORT lesen zu wollen.
    Wie du siehst, hast du mich mit deiner tollen Rezension nicht nur angesprochen sondern auch gleich überredet. Danke dafür.
    Eine zauberhafte Woche wünsche ich dir.
    Liebst, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hibi,
      danke für das tolle Kompliment. Ich fühle mich geehrt. Wenn du magst, kannst du dein Glück auf dem Bloggeburtstag Tag 8 probieren. Da verlose ich ein Print dieses Schätzchens. Schau doch mal rein, das Gewinnspiel läuft noch bis zum 26.11.16.

      Liebe Grüße
      Martina

      Löschen
    2. Das mache ich sehr gern, Martina.
      Vielen lieben Dank für den Hinweis. <3

      Löschen