Freitag, 23. Juni 2017

Neuerscheinung - Lesetipp - Sandra Floreans Vampirroman "Das Erbe des Hüters"


Seiten: 250
ISBN: 978-398-1858-6-0
Preis: 12,90€ (Print) / 3,99€ (Ebook)
Erschienen: 06/2017
Genre: Fantasy (ab 16)
Kaufen kannst du es hier



Als die junge Haley das Haus ihres verstorbenen Großvaters erbt, nimmt sie das Vermächtnis sofort begeistert an. Dabei ahnt sie nicht, dass sich ein dunkles Geheimnis um das in die Jahre gekommene Gemäuer rankt. Yven, ein uralter Vampir, erwacht durch ihr Erscheinen. Er bringt nicht nur Haleys Leben, sondern auch ihre Gefühle durcheinander, die durch die heiße Affäre mit dem charmanten Julian ohnehin Achterbahn fahren. Wenig später sieht sich Haley einer Bedrohung gegenüber, der sie nicht entkommen kann...



Ein geniales und faszinierendes Cover, Vampire und eine spannende Handlung – das ideale Fantasyvergnügen oder etwa zu viel versprochen?

Keine Angst, ich wollte nur ein wenig die Spannung erhöhen, denn, wie nicht anders erwartet, hat mich die Vampirqueen Sandra Florean mit ihrem neusten Buch begeistert.
Das Cover ist toll, es macht Lust aufs Lesen. Die Burg im Hintergrund, das Pärchen seitlich (auch wenn ich nicht genau weiß, wer der Typ sein soll, denn Yven stell ich mir gaaaanz anders vor) und dann dieses außergewöhnlich tiefe und irgendwie leuchtende Blau. Ein sehr gelungenes Titelbild, das neugierig macht.
Der Schreibstil ist wirklich sehr angenehm zu lesen. Die Charaktere fand ich extrem spannend, vielseitig und sehr authentisch (na gut, was man bei Vampiren authentisch nennen kann).
Haley ist zauberhaft. Eine junge Frau, die ein altes Haus erbt, sich Hals über Kopf in einen Fremden verliebt und, oh ich könnte noch so viel erzählen, aber ich will euch die Spannung nicht kaputtmachen.
Dennoch kann ich euch verraten, dass die Geschichte sehr lebendig ist. Man bekommt einen exklusiven Einblick in die Strukturen der Vampirpolitik und deren Geschichte. Aber keine Sorge, auch das Herz kommt nicht zu kurz. Mit sehr deutlichen und prickelnden Erotikszenen heizt Sandra Florean ihren Lesern ordentlich ein und bringt den Puls zum Rasen (ja, es geht ziemlich heftig zur Sache, zumindest für mich alten Erotibanausen).
Die Autorin hat die Spannungsbögen wirklich gut gezogen und mich durch sehr viele unerwartete Wendungen immer wieder überrascht (okay, das ein oder andere war vorhersehbar, aber nicht so, dass es langweilig geworden wäre).
Einen kleinen Kritikpunkt habe ich bei diesem actionreichen und gefühlvollen Vampir-Roman dennoch: das Ende. Es ist nicht so, dass es mir nicht gefallen hätte, nein, es ging mir schlicht zu schnell. Die Auflösung kam so unerwartet rasch, dass ich nicht sicher war, gibt es eine Fortsetzung oder war es das…




Ich liebe Vampire. Und die liebe Sandra Florean hat mir mit ihrer Story tolle Leseschunden geschenkt. Gefährlich, romantisch und heiß – so würde ich in drei Worten ihren neusten Roman beschreiben. Du liebst Fantasy? Du findest Vampire toll? Dann lies es! Allerdings denke ich, dass da Buch erst ab 16 genossen werden sollte, denn die Erotikszenen sind schon sehr wild und explizit.
Aber Vorsicht Mädels, nicht, dass einige von euch danach enttäuscht sind, wenn der Lover im Bett durch seine nicht-vorhandene Unsterblichkeit den sexy Blutsaugern nicht das Wasser reichen kann. :-) 




Kommentare:

  1. Liebe Martina,
    das ist die erste Rezi, die ich zu meinem neuen Roman lese - und sie hätte nicht schöner sein können!! Ganz herzlichen Dank fürs Lesen und bewerten und die lieben Worte. Mit jeder Veröffentlichung bibbert und fürchtet man ja, dass das Buch nicht gut genug ist. Diese Angst hast Du mir gerade genommen. Danke Dir!

    Vampirische Grüße
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war mir eine Ehre...
      Ich drücke dir und deinen heißen Vampiren die Dauemen und hoffe, sie können gaaaaanz viele Leser begeistern...
      Liebste Grüße
      Martina

      Löschen

Harry Potter - Delivery Owl