Knaur. Challenge 2019 – ich bin dabei!



Ich liebe die Vielseitigkeit des Verlagsprogramms der Droemer-Knaur Verlage, weshalb ich mich entschlossen habe, in diesem Jahr erstmalig an der Knaur. Challenge teilzunhemen.


Worum geht es dabei?



Kurz gesagt, wer am meisten liest, gewinnt. 

Es werden allerdings nicht nur die meisten Bücher berücksichtigt, sondern auch die gelesenen Seiten, weshalb es also zwei Gewinner geben wird.
Die ausführlichen Regeln findet ihr bei Dörte von Books and Family.

Ziel ist es, im Zeitraum zwischen dem 1.1.19 und dem 31.12.19 mindestens 20 Bücher aus dem Verlagsprogramm zu lesen und rezensieren. Dazu gehören Knaur., Droemer und feelings.

E-Books werden nur über 100 Seiten gewertet.

Punkte gibt es für alle 100 Seiten (1xx = 1 Punkt, 2xx = 2 Punkte, 3xx = 3 Punkte, usw.)


Meine Leseliste

Gelesene Bücher: 3/20
Punkte: 11
Letztes Update: 26.3.2019


1) Mhairi McFarlane / Sowas kann auch nur mir passieren / 464 Seiten / https://derbuecherkessel.blogspot.com/2019/01/martinas-leseeindruck-zu-mhairi.html

2) Katy Mahood / Die Wege, die wir kreuzen / 304 Seiten
https://derbuecherkessel.blogspot.com/2019/03/martinas-leseeindruck-zu-katy-mahoods.html

3) Anna Bell / Auf dich war ich nicht vorbereitet / 448 Seiten
https://derbuecherkessel.blogspot.com/2019/03/martinas-leseeindruck-zu-anna-bells-auf.html

4)
... 

Kommentare

Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie näher in der Datenschutzerklärung ausgeführt.