Samstag, 24. Oktober 2015

Rezension zu Carin Müllers "Problemzonen

Carin Müller: Problemzonen 

Bewertung: 5 Sterne


Wer eine zusammenhängende Geschichte sucht, ist hier fehl am Platz. Doch solle man vor dieser anderen Buchform nicht zurückschrecken, denn man würde definitiv etwas verpassen. In 70 Kolumnen beschreibt die Autorin auf äußerst witzige und teilweise sarkastische Weise, Themen, die sie in ihrem Alltag beschäftigen. Bei ganz vielen Anekdoten darf Airedale Terrier Toni nicht fehlen, der in Kombination mit Frauchen Müller einfach nur ur-komisch ist. Sprachlich ist dieses Werk auf hohem Niveau. Man merkt, dass der Autorin der Umgang mit Sprache wichtig ist und sie diesen perfekt beherrscht. Ich bin nahezu durch Buch geflogen und es fiel mir sichtlich schwer, es aus der Hand zu legen. Ich muss meinen Hut ziehen und sage Danke, für diese tolle Ansammlung von Geschichtchen, die sowohl als kurzweiliges Vergnügen in kleineren Häppchen, z.B. in Bus, Bahn oder gar auf dem Klo, als auch gut in einem Rutsch am Strand, vor dem Kamin oder an einem anderen gemütlich, wohligen Ort genossen werden kann. Dieses tolle Buch kann ich wirklich jedem, der gerne liest und Humor hat nur wärmstens empfehlen. Freu mich schon auf weitere Ergüsse aus Carin Müllers Feder.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen