Montag, 16. Juli 2018

Martinas Leseeindruck zu Nina MacKays "Teenie Voodoo Queen"


Autor: Nina MacKay
Verlag: Piper
Seiten: 448
Preis: 15,00€ (Print) / 12,99€ (Ebook)
Erschienen: 03/2018
Genre: Jugendfantasy

Klappentext:

»Mein Name ist Dawn Decent und ich bin die wohl mieseste Voodoohexe des Universums.«  Die Sache mit der Voodoohexen-Abendschule hatte sich Dawn wirklich anders vorgestellt. Aber dann bedroht eine Naturkatastrophe ihre Heimatstadt New Orleans und zwingt Dawn, mit den Loas – götterähnlichen Voodoo-Geistwesen – zusammenzuarbeiten. Gemeinsam mit einem ziemlich attraktiven Ex-Alligator und einem vorübergehend sterblichen Loa stellt sie sich den dunklen Voodoomächten, um ihre Stadt zu retten. Während Dawns Mitschülerinnen sie schwer um die beiden Jungs an ihrer Seite beneiden, zieht Dawn in einen schier aussichtslosen Kampf, in dem sie nicht nur ihr Herz riskiert, sondern auch weit mehr als ihr eigenes Leben ...

Donnerstag, 12. Juli 2018

Martinas Leseeindruck zu Jenifer Alice Jagers "Die Nacht der fallenden Sterne"


Autor: Jennifer Alice Jager
Verlag: Impress
Seiten: 284
Preis: 12,99€ (Print) / 3,99€ (Ebook)
Erschienen: 06/2018
Genre: Märchenadaption
#CarlsenChallenge2018
#Werbung


Klappentext:

**Die verlorenen Splitter des Herzens der Mondkönigin**

Niemals trüben Wolken den Blick auf das Firmament des Landes Havendor. Der Mond leuchtet stets rund vom Himmelszelt und die Sterne flüstern sich Geschichten von Magie und Wundern zu. Legenden über den silbernen Thron der alten Könige… Als direkte Nachfahrin eben dieser Könige und rechtmäßige Regentin hat Luna die Erzählungen darüber schon immer geliebt. Doch nie hätte sie für möglich gehalten, dass sie wahr sein könnten. Bis eines Nachts die Sterne vom Himmel fallen und zu Männern werden – den Kriegern der Mondkönigin. Sie suchen nur eines: Luna. Nun muss Luna sich ausgerechnet mit dem Mann verbünden, der ihre Familie gestürzt hat und jetzt selbst Anspruch auf die Regentschaft erhebt: Hayes Hallender, dessen warme Augen eine trügerische Sicherheit versprechen.

Freitag, 6. Juli 2018

Martinas Leseeindruck zu Dirk Husemanns "Die Bücherjäger"


Autor: Dirk Husemann
Verlag: Bastei Lübbe
Seiten: 449
Preis: 11,00€ (Print) / 8,99€ (Ebook)
Erschienen: 06/2018
Genre: Historischer Roman
Informationen bekommst du unter anderem hier

Klappentext:

Ein Buch, das die Welt verändern könnte

Konstanz 1417: Poggio Bracciolini ist ein Meister im Aufstöbern antiker Texte - ein Bücherjäger, der sich in altehrwürdige Klosterbibliotheken einschleicht. In einem Bergkloster am Bodensee entdeckt er ein Buch, das an eine Kette gelegt ist. Doch kaum hat Poggio die ersten brisanten Zeilen entziffert, ist der Foliant verschwunden. Entschlossen nimmt der Bücherjäger die Verfolgung der Diebe auf. Denn wenn der Text in die falschen Hände gerät, wird er die gesamte abendländische Welt ins Wanken bringen.

Donnerstag, 5. Juli 2018

Martinas Leseeindruck zu Julia Zieschangs "Königsfluch" dem Prequel von "Königsblau"


Autor: Julia Zieschang
Verlag: Dark Diamonds
Seiten: 315
Preis: 4,99€ (Ebook)
Erschienen: 05/2018
Genre: Märchenadaption
#CarlsenChallenge2018
#Werbung


Klappentext:

**Erfahre die wahre Geschichte von König Blaubart**

Celia kann ihr Glück kaum fassen: Sie soll den Thronerben George heiraten und damit selbst zur Königin werden. Doch ihr Traum wird schnell zum Albtraum, als sie erkennt, dass George nicht der Ehemann ist, den sie sich erhofft hat. Er ist kalt und verschlossen und scheint nicht fähig, jemand anderen zu lieben als sich selbst. Ganz anders ist dagegen sein Bruder Edmund. Seine Zuneigung wird mehr und mehr zum einzigen Lichtblick in Celias Leben, auch wenn sie nicht versteht, warum er Georges Verhalten immer wieder verteidigt. Bis sie hinter ein dunkles Geheimnis kommt, das wie ein Fluch über dem Palast liegt… 

Martinas Leseeindruck zu Cosima Langs "Das Fabelmädchen"


Autor: Cosima Lang
Verlag: Impress
Seiten: 283
Preis: 3,99€ (Ebook)
Erschienen: 06/2018
Genre: Jugendfantasy
#CarlsenChallenge2018
#Werbung 

Klappentext:

**Stell dir vor, du lebst in einer magischen Bibliothek…**
Selibra Winterkind träumt von der großen weiten Welt und nutzt jede Gelegenheit, um sie anhand von Büchern zu erkunden. Als Hüterin des Wissens lebt sie in der sagenumwobenen Bibliothek der neun Königreiche und wacht über die Geschichten aller Menschen. Nur ihre eigene Lebensgeschichte erscheint ihr so leer und lieblos wie ein unbeschriebenes Blatt Papier. Doch das ändert sich schlagartig mit dem herannahenden Frühlingsfest und dem Fluch, der über das Land zieht. Plötzlich hängt alles von ihrem Wissen ab und Selibra muss zusammen mit ihrem Leibwächter Dominik und dem jungen Kommandanten Wolf eine weite Reise durch die Königreiche antreten, um das Einzige zu finden, was ihrer aller Geschichten zu retten vermag …

Martinas Leseeindruck zu Nicholas Bowlings "Witchborn – Königin der Düsternis"

Autor: Nicholas Bowling
Verlag: Chicken House
Seiten: 384
ISBN: 978-3551521057
Preis: 18,99€ (Print) / 12,99€ (Ebook)
Erschienen: 05/2018
Genre: historische Jugendfantasy

#CarlsenChallenge2018
#Werbung



Klappentext:

Deiner Gabe kannst du nicht entkommen!

England 1577

Die Hexenjagd hält das Land in Atem und auch die 14-jährige Alyce wird zur Zielscheibe. Nur knapp kann sie den Jägern entkommen, die auch ihre Mutter ermordet haben. Seitdem ist Alyce auf der Flucht und versucht ihre magischen Kräfte zu verstehen und zu beherrschen. Und obwohl sie ihre Verfolger nicht abschütteln kann, kommt sie einem gefährlichen Geheimnis auf die Spur: Sie soll zum Spielball einer königlichen Intrige zwischen Elizabeth I. und Maria Stuart werden. Und dabei trifft weiße Magie auf die dunkelste, die man sich vorstellen kann.

Gejagt vom Tod, getrieben von dunkler Magie, getäuscht von rivalisierenden Königinnen!
Harry Potter - Delivery Owl