Direkt zum Hauptbereich

Posts

Zum Thema Bewertungen

Let’s talk about – Warum findet ihr bei uns hauptsächlich positive Bewertungen?

Rezensionen, Buchbewertungen, Leseeindrücke, egal, wie man es auch nennen mag, sie geben in Textform wider, wie einem ein Buch gefallen hat. Und genau hier beginnt das Problem: Geschmäcker sind verschieden und die Bewertung daher auch rein subjektiv. Was dem einen gefällt, findet der andere womöglich ganz schrecklich – oder umgekehrt. Doch das ist nicht das eigentliche Thema, über das wir heute sprechen wollen. Wir betreiben diesen Blog nun seit 2015, also fast 5 Jahren, und haben dabei knapp 500 Bewertungen verfasst – die meisten davon gut. Nun stellt sich vielleicht der ein oder andere die Frage, warum das so ist? Werden die bestochen? Wollen sie den Autoren und Verlagen nur Honig ums Maul schmieren? Natürlich wollen wir die Arbeit der Autoren und Verlage würdigen, aber das ist nicht der Grund. Eigentlich ist es ganz einfach: Unsere Zeit ist zu knapp, um sie mit Büchern zu verschwenden, die uns nicht gefallen. Das mag jetzt im ersten Moment unfair klingen, doch

Aktuelle Posts

"Die Schule der Redner" – spannender Mittelalterroman von Johann Seeger

"Falkenreiter – Das Kind des Magiers" – modernes Märchen von Angie Sage

"Inspector Swanson und das Geheimnis der zwei Gräber" – viktorianischer Krimi von Robert C. Marley

"Die Chroniken von Mistle End – Der Untergang droht" – das grandiose Finale einer genialen Fantasy-Reihe von Benedict Mirwo

"Das Geheimnis des magischen Spiegels" – ein Abenteuer voller Spannung und Magie von Mikki Lish & Kelly Ngai

"A Silken Spell" – spannungsgeladene Fantasystory mit Gefühl von Manuela Elser

"Shadowborn: Is my soul too dark for you?" – Mitreißende Urban Fantasy um dämonische Wesen und eine verbotene Liebe von Melanie Lane

"Say yes – Perfekter wird’s nicht" – humorvoller Frauenroman von Laura Jane Williams

"Diana – Königin der Herzen" – gefühlvolle Romanbiografie von Julie Heiland

"Geld oder Lebkuchen – Fast ein Krimi" – humorvoller Roman mit Krimitendenzen und einer Menge Weihnachtsstimmung von Dora Heldt

"Stella und der Mondscheinvogel" – fantastischer Hörspaß für Groß und Klein von Catherine Fisher

Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptierst du die Speicherung deiner Daten, wie näher in der Datenschutzerklärung ausgeführt.