Dienstag, 31. Januar 2017

Lesemonat Januar - die Statistik und der Ausblick auf den Februar - es wird spannend



Meine Lieben,
der Januar ist fast vorüber und ich habe heute die Zeit genutzt, um meine Lesestatistik für diesen Monat zu erstellen.
Ich habe es sehr genossen, diesen Monat mal wieder intensiv zu lesen.
13 Bücher, von denen ich hier aber nur 12 auflisten werde.
(Nummer 13 war zum einen sehr kurz und zum anderen nicht wirklich gut - war für eine Lesechallenge)
4817 Seiten (die Worte und Zeichen erspare ich euch, nein, ehrlich gesagt mir lieber)

Ein paar Rezensionen habt ihr schon zu lesen bekommen, andere werden noch folgen.

Ein Highlight diesen Monat war für mich die Entdeckung der Lockwood & Co.-Reihe von Jonathan Stroud. Ich hatte schon viel davon gehört, aber persönlich noch nichts von ihm gelesen. Fataler Fehler, denn sowohl seine Plots als auch sein humorvoller und lockerer Schreibstil haben mich wirklich mitgerissen.
Das einzige Manko an den Geschichten ist das Alter der Protagonisten. Ja, ich weiß, es müssen Kinder sein, da Erwachsene die Geister nicht sehen können. Versteh ich alles. Aber so, wie der Autor seine Figuren beschreibt und auftreten lässt, sind die niemals  Teenager...
Aber mit diesem Kritikpunkt komm ich beim Lesen sehr gut klar.
Aktuell stecke ich noch mitten in Band 3.

Auch die Talon-Reihe von Julie Kagawa hat mir sehr gut gefallen und mir einige wundervolle Lesestunden beschert. (Da ich den halben Monat krank war, hatte ich wirklich Zeit zum Lesen, zumindest, wenn die Kids es zugelassen haben)

Leider gab es diesen Monat auch einige schwächere Bücher, die ich unter anderen Umständen eventuell zu dem Zeitpunkt nicht mal fertig gelesen hätte. Aber ich habe mich wacker geschlagen und sie alle durchgezogen.


Was gibt es im Februar alles???


Ich denke, es wird spannend. Neben vielen tollen Büchern (sowohl Neuerscheinungen als auch bereits erschienene Bücher) und den dazugehörigen Rezensionen, wird es nach langer Zeit mal wieder ein paar Events hier auf dem Blog geben.

Nächste Woche wird die Blogtour zu Johanna Larks "Traumhaft - Das Erwachen" und "Traumhaft - Das Vergessen" bei uns auf dem Blog zu Gast sein. Wir werden euch etwas mehr über das spannende Thema "Luzides Träumen" erzählen.

Wir sind auch bei der grandiosen Fantasywoche mit am Start. Wir durften ein tolles Interview führen und werden euch in die außergewöhnliche Welt von Mella Dumonts "Color of Life"-Reihe entführen.

Neben ein oder zwei Artikeln in unserer Rubrik "Let's Talk about..." wollen wir euch auch unsere Buchperlen als neue Rubrik vorstellen.
Es gibt so viele wundervolle Bücher, deren Geschichten leider zu wenige kennen. Wir wollen euch in der Rubrik und einigen Aktionen diese präsentieren.

Der Valentinstag steht an und ja, es wird mal wieder ein (langversprochenes) Interview geben, wir wollen endlich auch das Gewinnspielversprechen einlösen und noch ein paar Überraschungen.

Es wird spannend... So stay tuned....




Kommentare:

  1. Guten Morgen Martina!

    Das war ja ein sehr lesereicher Start ins Neue Jahr! :)
    Ich kenne davon nur die Lockwood Reihe bzw. nur den ersten Band. Obwohl er mir auch irgendwie gefallen hat, hatte ich danach leider keine Ambitionen, die Reihe weiterzulesen. Irgendwie hat mir da was gefehlt, was auch immer das war ^^

    Aber ich wünsch dir viel Lesespaß auch im Februar und bin gespannt auf die ganzen Aktionen!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Aleshanee,
      ich weiß, was du meinst. Ich finde auch, dass sich die Reihe mit den Bänden steigert. Der so häufig angepriesene Wortwitz kam mir in Band 1 zu kurz. Ich bin froh, dass ich weitergelesen habe, denn die teilweise etwas skurril anmutenden Figuren wachsen einem wirklich ans Herz :-)

      Liebe Grüße
      Martina

      Löschen

Harry Potter - Delivery Owl