Samstag, 30. September 2017

Neuerscheinung - Neues aus dem Bücherkesselchen - Kinderbuch-Lesetipp - Rezension zu Paul Maars "Das Sams feiert Weihnachten"


Autor: Paul Maar
Verlag: Oetinger
Seiten: 144
ISBN: 978-3789108167
Preis: 12,99 (Print)/ 9,99€ (Ebook)
Erschienen: 09/2017
Genre: Kinderbuch
Kaufen kannst du es hier
Mehr vom Sams findet ihr auf der Homepage

 


Weihnachten werden Wünsche wahr! So etwas hat das Sams noch nicht erlebt! Was sind das nur für Flügelwesen, die angeblich im Himmel wohnen? Wieso hat Papa Taschenbier auf einmal so viele Geheimnisse? Und warum stellt man sich Bäume ins Wohnzimmer? Als das Sams zu seinem Weihnachtsfestdebüt noch ein paar Kollegen aus der Welt der Samse einlädt, geht so mancher gewünschter, allerdings auch mancher ungewünschter Wunsch in Erfüllung. Aber am Ende bescheren die vielen Samse Herrn Taschenbier einen stürmischen, wirklich absolut unvergesslichen Weihnachtsabend.



Ich liebe das neue Design der Sams-Reihe!

Passend zum Weihnachts-Thema ist das Cover in einem leuchtenden Rot gehalten und deutet mit kleinen Bildchen an, welche turbulenten und witzigen Situationen in der Geschichte auf uns warten.
Könnt ihr euch vorstellen, wie ein Sams Weihnachten feiert? Nein, das Sams auch nicht, denn es ist sein erstes Mal. Ihr könnt euch sicher vorstellen, dass das einige lustige Situationen mit sich bringt.
Meine Tochter ist im absoluten Sams-Fieber und hat sich riesig gefreut, als sie hörte, ein neues Abenteuer kommt auf uns zu.
Sprachlich ist Paul Maar seinem Stil treu geblieben. Das Sams singt, reimt und legt wie immer jedes einzelne Wort auf die Goldwaage (ja, es gibt sehr viele Missverständnisse, wenn man sich nicht klar ausdrückt und Kommunikation nicht ernst nimmt) – und zeigt uns auf sehr unterhaltsame und lustige Weise, dass Sprache Spaß macht.
Auch alte Bekannte wie Frau Rotkohl und Herr Mon sind wieder mit dabei und machen aus dem nahenden Weihnachtsfest etwas ganz besonderes. Wir haben richtig Lust auf die Vorweihnachtszeit bekommen und zählen nun schon die Tage, bis es endlich soweit ist. Leider werden wir wohl kein Sams haben, das uns zu Weihnachten besucht, wobei meine Kleine diesen Wunsch noch nicht ganz aufgegeben hat. J
Zum Glück bleibt uns diese wundervolle Geschichte, mit der wir uns die Vorweihnachtszeit mit Sicherheit noch mindestens ein weiteres Mal versüßen werden.



Jetzt gibt es das Sams schon viele Jahre lang und dennoch mussten wir so lange warten, bis Paul Maar uns endlich mit einer Weihnachtsgeschichte verzaubert. Wir hatten sehr viel Spaß und die Geschichte hat einige Fragen aufgeworfen, die hoffentlich in ein paar neuen Sams-Geschichten aufgelöst werden. Wir freuen uns jetzt umso mehr auf die Weihnachtszeit und wünschen uns ganz viele weitere Geschichten von dem kleinen Wirbelwind. Ein zeitloser Kinderbuchklassiker, der seit Jahren kleine und große Bücherwürmer begeistert. Klarer Lesetipp – lasst euch samsifizieren!



Harry Potter - Delivery Owl