Dienstag, 10. Oktober 2017

Rezension zu Raywen Whites "Mystic Highlands 1 - Druidenblut"


Autor: Raywen White
Verlag: Dark Diamonds
Seiten: 337
ISBN: 978-3-646-30057-4
Preis: 4,99 € (Ebook)
Erschienen: 08/2017
Genre: Fantasy
Kaufen kannst du es hier



**Von Feenhügeln und anderen Wundern**
Als Rona Drummond auf einen versteckten Brief ihres Cousins stößt, beschließt die Studentin eine Reise nach Schottland zu wagen, um mehr über ihre ursprüngliche Heimat und ihre Ahnen zu erfahren. Schon lange hat sie das wilde Hochland und die weiten Wiesen vermisst. Doch mit was für einer Augenweide Rona tatsächlich konfrontiert wird, findet sie erst am Flughafen in Inverness heraus. Vor ihr steht Sean, ein athletischer, tätowierter Schotte, der einfach nur zum Umfallen gut aussieht. Und genau der ist es, der Rona auf ihre Ausflüge quer durch Schottland begleitet. Dabei sorgen merkwürdige Ereignisse dafür, dass sie einem dunklen Familiengeheimnis näher kommen, das nicht nur Ronas bisheriges Leben, sondern auch ihre aufkeimenden Gefühle für Sean in ein ganz anderes Licht stellt…



Dieser Roman hat mich optisch umgehauen. Dieses ausdrucksstarke Gesicht, dazu die herausstechenden roten Haare – einfach nur schön und geheimnisvoll.
Auch der Klappentext versprach genau das zu sein, was ich gerne lese.
Doch leider muss ich gestehen, dass ich mit dem Buch nicht warm wurde.
Sprachlich liest sich der Roman flüssig, man erlebt durch die Worte der Autorin die Geschichte mit.
Leider hatte ich andere Erwartungen an das Buch. Ich wollte mehr Fantasy und weniger Romance. Ich dachte, ich erlebe spannende und gefährliche Abenteuer in Schottland, lerne geheimnisvolle Wesen kennen und all das wird durch eine Romanze gekrönt.
Zudem hat mich gestört, dass Sean Ronas Cousin ist und ich diese Gefühle etwas befremdlich empfand.



Romance-Freunde werden bei diesem Buch voll auf ihre Kosten kommen, mich hat es leider nicht überzeugen können. Auch wenn, wie versprochen in Band 2 mehr Fantasy zu finden sein wird, für mich ist die Reise mit diesem Teil leider zu Ende. Dennoch solltet ihr euch euer eigenes Bild von dem Roman machen und selbst entscheiden, ob er euch liegt oder nicht.



Harry Potter - Delivery Owl