Mittwoch, 31. Januar 2018

Neues aus dem Bücherkesselchen - monströser Lesetipp - Rezension zu A.B. Saddlewicks "Monster Mia und das schaurig-schöne Sportfest"


Autor: A.B. Saddlewick
Verlag: Carlsen
Seiten: 144
ISBN: 978-3551315397
Preis: 8,99€ (Hardcover)/ 4,99€ (Taschenbuch)
Erschienen: 11/2016
Genre: Kinderbuch
Kaufen kannst du es hier
#CarlsenChallenge2018




Band 2 der beliebten Erstlese-Reihe Chaos in der Finsterwald-Schule! Riesige fleischfressende Pflanzen überwuchern den Sportplatz. Wo soll jetzt nur das Sportfest stattfinden? Die fiese Hexe Greta schlägt ausgerechnet Mias alte Lilienthal-Schule vor. Damit ist die totale Katastrophe vorprogrammiert. Schließlich darf niemand wissen, dass Mias Klassenkameraden echte Monster sind – und sie ein ganz normales Mädchen …




Cover: Herrlich bunt und man weiß direkt, dass ein weiteres spannendes Abenteuer auf einen wartet.

Schreibstil: Auch in Band 2 hat mich die Autorin mit ihrem Schreibstil überzeugt. Frech und leicht flüssig zu lesen, entführt sie ihre kleinen und großen Leser an die außergewöhnliche Finsterwaldschule, wo Mia wieder allerhand monströse Dinge erlebt. Die Sprache ist wirklich toll, gut verständlich, auch wenn man beim Vorlesen ab und an bei all den krassen Namen einen Knoten in der Zunge hat (Herausforderung für Mama).

Plot & Charaktere: Mit Band 2 der Reihe taucht man nun tiefer ab in die Eigenheiten und Regeln der Finsterwaldschule, lernt ihre Schüler besser kennen und bekommt einen Eindruck, wie es dort so abläuft. In diesem Teil ist ein monströses (ich liebe dieses Wort) Sportfest geplant, doch ein Missgeschick macht dies fast unmöglich. Meine Tochter und ich haben mitgefiebert, werden sie eine Lösung finden? Wird alles gut gehen? Was plant Greta? Es war wieder ein lustiger und actionreicher Lesegenuss, der uns in eine ganz besondere Welt entführt hat.

Stärken & Schwächen: Meine Tochter würde sagen, es gibt keine Schwächen, Mama muss allerdings gestehen, dass die Knoten in der Zunge, über die mein kleines Monster immer lacht, für mich eine Minischwäche sind, die ich aber mit einem Lächeln meistere. Für Erstleser und erprobte ABC-Schützen, die dieses Büchlein selbstlesen, besteht diese kleine Hürde nicht. Für sie ist dieses Buch einfach nur Lesespaß pur (zumindest, wenn man auf gruselige Gestalten steht wie wir).



Finsterwald und seine monströsen Schüler machen einfach Spaß! Meine Tochter klebt regelrecht an meinen Lippen und lauscht gebannt den ungewöhnlichen Abenteuern. Sie liebt Mia und die Finsterwälder J Und wir freuen uns riesig auf neue Abenteuer mit dem mutigen Tutu J







Harry Potter - Delivery Owl